Aktuelles

bei Ihrer CDU in der Gemeinde Auetal!

Schön, dass Sie da sind und sich für die Politik und die dahinterstehenden Menschen in Ihrer Heimat interessieren. Auf dieser Seite finden Sie Ihre Ansprechpartner – sei es aus den Vorstand oder der Fraktion – sowie Informationen zu unserer Arbeit.

Auetal, 02.08.2022
Gruppe CDU/Grüne im Gemeinderat Auetal Wahlperiode 2021 – 2026
Pressemitteilung zum Antrag vom 12.07.2022 zur Ausweisung von Radwegen
Mit dem Antrag zur Ausweisung von Radwegen vom 12.07.2022 hat die Gruppe CDU/Grüne
eine der im Ortsentwicklungskonzept Rehren genannten Handlungsempfehlungen aufgegriffen
und auf das gesamte Auetal erweitert.
So wird vom Planungsbüro REINOLD unter Ziffer 1.5 unter anderem als kurzfristige Maßnahme
empfohlen, den Ausbau der Rad- und Fußwege weiterzutreiben, um neben anderen Vorteilen
einen Beitrag für eine bessere Wohn- und Lebensqualität im Auetal zu leisten. Das Konzept
beinhaltet bereits für Rehren viele konkrete Ideen, die von der Verwaltung für die weitere
Umsetzung direkt übernommen werden könnten, bspw. im Bereich Auestraße, die Einbindung
des neuen Standorts Kita/Turnhalle, dem Bereich des Marktplatzes etc.
Die Handlungsempfehlungen sind für alle Auetalerinnen und Auetaler im
Ratsinformationssystem im umfangreichen Ortsentwicklungskonzept zur letzten Ratssitzung
vom 09.06.2022 öffentlich einzusehen. Sie beginnen dort auf S. 71 von 77 Seiten und enthalten
viele sinnvolle Maßnahmen, deren Umsetzung die Gruppe CDU/Grüne forcieren möchte.
Die Gruppe CDU/Grüne möchte mit ihrem Antrag erreichen, dass die Situation für Radwege
nicht nur in Rehren, sondern im gesamten Auetal überprüft und weiter verbessert wird. Ratsfrau
Bela Lange weist darauf hin, dass sich in den vergangenen Jahren das Freizeitverhalten noch
einmal deutlich zugunsten des Rades verlagert habe, insbesondere aufgrund nun zahlreich
vorhandener und erschwinglicher E-Bikes. Diese bräuchten im Idealfall andere Radwege bzw.
es müsste überprüft werden, ob schmale Fußwege, die auch für den Radverkehr freigegeben
seien, überall auch für E-Bikes geeignet seien.
Die Gruppe ist der Auffassung, dass versucht werden muss, noch verbliebene Lücken im
Radwegenetz mit Blick auf die Verkehrssicherheit zu schließen und die Beschilderung mit
Distanzangaben auch für Ortsfremde zu verbessern und auszubauen.
Mit Bezug auf einen kürzlich erschienen Zeitungsartikel ist zu ergänzen, dass die Verwaltung im
Rathaus vor Behandlung des Antrages im Rat vorab nicht zum Antrag selbst Stellung
genommen hat, da dies nicht Aufgabe der Verwaltung ist. Nach bisheriger jahrelanger Praxis
geschehe dies vielmehr im Rahmen der weiteren Bearbeitung in den Ausschüssen. Dort, in den
Ausschüssen, wäre dann mit Sicherheit das 2003 in der Schublade gelandete Konzept als
Grundlage herangezogen worden, um nach 19 Jahren auf seine Aktualität geprüft zu werden
und darauf aufzubauen.
Diese Ausarbeitung und Aktualisierung zwischen den drei Fraktionen WGA, SPD und
CDU/Grüne und der Verwaltung wird auf gewohnt sachlicher und angenehmer persönlicher
Ebene erfolgen, ist sich Gruppensprecher und Ratherr Röwer sicher. Für abfällige
Bemerkungen anderen Parteien und der Verwaltung gegenüber stehe man nicht zur Verfügung
und freue sich auf weitere vier Jahre konstruktive Zusammenarbeit in der aktuellen
Wahlperiode.
Lars Röwer Bela Lange
Gruppenvorsitzender CDU/Grüne Stellv. Gruppenvorsitzende CDU/Grüne

Jahreshauptversammlung am 11.02.2022 der CDU Auetal

Thorsten Niedert überreichte die Urkunden für 30 Jahre Mitgliedschaft an Heinrich-Jürgen Ebeling und Friedrich Gärling und für 25 Jahre an Ralf Kopczinsky

Es standen Wahlen auf den Programm.

Gewählt wurden

Vorsitzender Thorsten Niedert

Stellvertreter Lars Röwer

Schriftwartin Corina Weiß

Schatzmeister Friedrich Gärling

Beisitzer Kathrin Trute, Stefan Monden und Arndt Kopczinsky

Als Delegierte für den Kreisparteitag wurden Arndt Kopczinsky, Stefan Monden und Lars Röwer gewählt

Colette Thiemann wurde mit 70% der Stimmen wieder gewählt und tritt somit bei der nächsten Landtagswahl für Schaumburg Wahlkreis 36 an

Pressemitteilung

Auetal, 11.11.2021

Nach produktiven Gesprächen werden sich CDU und Grüne im Rat der Gemeinde Auetal in der Wahlperiode 2021 – 2026 zu einer Gruppe zusammenschließen. Die Gruppe aus CDU/Grünen stellt insgesamt acht Ratsherren und Ratsfrauen und bildet damit im künftigen Auetaler Rat die größte Einheit. Als Vorsitzenden bestimmte die Gruppe Lars Röwer (CDU) sowie als stellvertretende Vorsitzende Bela Lange (Grüne).

Darüber hinaus fanden Im Vorfeld zur konstituierenden Ratssitzung bereits angenehme Gespräche mit den anderen Ratsfraktionen SPD und WGA statt. So soll in der künftigen Wahlperiode das angenehme Arbeitsklima im Rat wie unter Alt-Bürgermeister Heinz Kraschewski aufrechterhalten werden. „Wir werden nicht parteipolitische Interessen in den Vordergrund stellen, sondern wie bisher mit allen Ratsfraktion auf Sachebene lösungsorientiert und im Sinne aller Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Auetal handeln,“ beschreibt der Vorsitzende die Stimmung in der Gruppe. Mit Jörn Lohmann steht einer der jüngsten Bürgermeister von Niedersachsen in die Verantwortung gewählt, den wir nach Kräften unterstützten werden.

Im Fokus der kommenden Wahlperiode werden die Entwicklung der Großprojekte neue Turn- und Sporthalle, Regionales und Medizinisches Versorgungszentrum sowie Kita stehen und von der Gruppe CDU/Grüne konstruktiv begleitet werden. Darüber hinaus wird auch die Entwicklung möglicher neuer Baugebiete im ganzen Auetal, eine Attraktivitätserhöhung des Rehrener Marktplatzes sowie die Erweiterung des Gewerbegebietes und nicht zuletzt die geplante ICE-Trasse wichtiger Teil der Ratsarbeit der neuen Gruppe.

Wir bedanken uns für das Vertrauen der Wähler !

Unser Bürgermeister der CDU Auetal

Die Zukunft wählen heißt Jörn Lohmann wählen!

31.08.2021 Beitrag des CDU Vorsitzenden Thorsten Niedert

 Zur Homepage unseres Bügermeisterkandidaten:
Jörn Lohmann

Noch 12 Tage bis zur Gemeinderatswahl

Vor der Wahl ist nach der Wahl und so werden am Ende wieder alle Parteien im Gemeinderat vertreten sein, deshalb solle man sich auch immer auf Augenhöhe begegnen und respektvoll mit einander umgehen. Nur so werden wird das Auetal voranbringen.

Unser Bürgermeisterbewerber Jörn Lohmann hat mit seiner „Von-Ost-Nach-West“-Tour begonnen. Wir besuchen bis zum 19. Juni jeden Samstag ab 14 Uhr jede Ortschaft des Auetals.

Wann sind wir wo?

27. Februar: Wiersen

06. März: Schoholtensen

13. März: Klein Holtensen

20. März: Antendorf

27. März: Raden

03. April: Altenhagen

10. April: Escher

17. April: Westerwald

24. April: Rehren

01. Mai: Hattendorf

08. Mai: Rannenberg

15. Mai: Poggenhagen

22. Mai: Kathrinhagen

29. Mai: Borstel

05. Juni: Bernsen

19. Juni: Rolfshagen

In allen Orten vertreten unsere Plakate der CDU Auetal

Diese Plakate werden bis zur Wahl das Auetal schmücken!

Nachrichten CDU Niedersachsen

Termine CDU Niedersachsen